4x4 Jeep in Australien

4-Wheel Drive-Touren führen zu einmaligen Steinformationen

Australien Trip-Tipp:
Mit dem Allradler durch die Täler der Snowy Mountains
Neue 4-Wheel Drive-Touren führen zu einmaligen Steinformationen

Bizarre Berge und beeindruckende Felsformationen können Besucher der Snowy Mountains neuerdings auf eintägigen Geländewagen-Ausflügen durch den australischen Busch kennen lernen. Die Stone Bridge Tour führt vom 440 Kilometer südlich von Sydney gelegenen historischen Örtchen Dalgety aus ins Numbla Valley. Besichtigt wird die mehrere hundert Meter tiefen Matong Schlucht, durch die der Snowy River fließt. Teilnehmer können hierbei die weite Aussicht genießen, bevor der Ausflug weiter durch die schwarzen Zypressenfelder führt. Dort kreuzen einheimische Tiere wie Wallabies, Kangaroos, Wombats, Emus, Schnabeligel, Reptilien und örtliche Vögel den Weg.

Nachmittags steht das zweite Highlight der Tour auf dem Programm – die gewaltige Stone Bridge, an der der Snowy River unter den massiven Granitgesteinsformen verschwindet. Über die Gezeiten hinweg hat der Fluss das Gestein ausgehöhlt und so weist die Stone Bridge verschiedenartige Furchen-, Wellen-, Löcher- und Beckenformen auf.

In der Mittagspause wird auf einer Merino-Schafsfarm gehalten. Nach einem Schäfer-Lunch lernen Besucher neben dem ländlichen Leben die Herausforderungen der Merino-Wollproduktion kennen und dürfen auch selbst beim Scheren mithelfen.

Die Gruppengröße der Touren liegt bei höchstens sechs Personen pro Geländewagen, wobei die Kosten für die ersten beiden Teilnehmer zusammen bei rund 400 Euro liegen. Der Preis für jeden weiteren Begleiter beläuft sich auf rund 70 Euro. Weitere Details zu den Angeboten unter www.stonebridgetours.com.au.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.