4×4 Challenge in British Columbia

Nissan startet 4×4 Challenge

Nissan und Auto Bild starten ihren Off-Road-Wettkampf, die 4×4 Challenge. Bei den Vorausscheidungen müssen die Teilnehmer Herausforderungen in den österreichischen Bergen, in einer stillgelegten Zeche oder an den Bodden Rügens bestehen, bevor es zum Finale in die raue Berglandschaft British Columbias mit Vulkanen, Gletschern, zerklüfteten Hängen und eiskalten Seen geht.

Im Tsylos Nationalpark im Westen Kanadas stellen sich zwölf Finalisten allen vier Elementen und kämpfen um den Titel als Deutschlands bester Off-Roader. Der Sieger erhält einen Nissan X-TRAIL im Gesamtwert von rund 35.000 Euro.

240 Teilnehmer gehen bei der 4×4 Challenge an den Start

Je 60 Herausforderer kämpfen an insgesamt vier Terminen mit robusten Off-Road-Fahrzeugen, GPS-Navigation sowie Muskelkraft und Ausdauer um einen Platz im Flieger nach Kanada. Bei der 4×4 Challenge kommen dabei die Modelle Pathfinder, Navara, X-TRAIL und der Off-Road-Klassiker Patrol zum Einsatz.

Pro Veranstaltung im österreichischen Kühtai (17./18. März), im Zukunftsstandort Ewald im Ruhrgebiet (17./18. Mai) und auf der Insel Rügen (11./12. Juli und 12./13. Juli) werden die zwei besten Männer und die beste Frau ermittelt. Im Finale in der Natur Kanadas (23. bis 27. August) geht es bei den zwölf Finalisten dann um alles – denn nur einer kann den Nissan X-TRAIL gewinnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.